Steaks mit Pfefferrahmsauce, Erdäpfelkroketten und Romanesco

Hauptspeise

Steaks mit Pfefferrahmsauce, Erdäpfelkroketten und Romanesco
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Steaks mit Pfefferrahmsauce 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Steaks vom Rindsfilet (je 160 g)
1 Bund Petersilie
1 TL Petersilie (fein geschnitten)
2 EL Schlagobers
150 ml Kalbs- oder Rindsfond
40 ml Weinbrand
1 TL Butter
1 EL Pfefferkörner (bunte Mischung)
250 g Schalotten
3 EL Öl
Salz
Erdäpfelkroketten 2 Portionen Zutaten für Portionen
0.5 Pkg. TK-Kroketten (180 g)
Romanesco 4 Portionen Zutaten für Portionen
0.5 Stk. Romanesco
1 EL Butter
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung - Steaks mit Pfefferrahmsauce

  1. Zwiebeln schälen und in möglichst kleine Würfel schneiden. Pfefferkörner zerdrücken. Steaks salzen und in Öl bei starker Hitze beidseitig anbraten (je nach Dicke ca. 5 Minuten). Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  2. Im Bratrückstand Zwiebel und Pfefferkörner in Butter anschwitzen, mit Weinbrand ablöschen und mit Fond aufgießen. Sauce aufkochen, Obers zugießen und die Sauce cremig einkochen.

  3. Petersil einrühren. Steaks in die Sauce legen, wenden und kurz ziehen lassen. Fleisch mit Sauce und den Beilagen anrichten.

Zubereitung - Erdäpfelkroketten

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Kroketten auf einem Backblech verteilen. Die Kroketten ca. 15 Minuten im Rohr (mittlere Schiene) backen - das Blech ein- bis zweimal rütteln.

Zubereitung - Romanesco

  1. Romanesco in gleich große Röschen teilen und in Salzwasser bissfest kochen. Gemüse in einem Sieb gut abtropfen lassen, in aufgeschäumter Butter schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 732 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 175 mg
Fett: 43 g Broteinheiten: 1,2