Lachs-Maki mit Couscous

Fisch & Meeresfrüchte Snack

Lachs-Maki mit Couscous
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Lachs-Maki mit Couscous 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 ml Gemüsesuppe
200 g Couscous
3 EL Limettensaft
1 TL Bio-Limettenschale (fein gehackt)
1 Zweig(e) Minze
250 g Räucherlachs
2 Stk. Avocados
20 g Schnittlauch
1 Pkg. Gartenkresse
6 Stk. Noriblätter
Dip
150 ml Gemüsesuppe (kalt)
1 EL frischer Kren (gerissen)
2 TL Fischsauce
1 TL Zitronensaft
Öl

Zubereitung - Lachs-Maki mit Couscous

  1. Für den Couscous Suppe und 1 EL Öl aufkochen, Couscous einrühren, kurz aufkochen, vom Herd ziehen, zugedeckt 5 Minuten quellen lassen. Couscous mit der Gabel auflockern, Limettensaft und -schale untermischen. Couscous abkühlen lassen, Minze fein schneiden und untermischen.

  2. Lachs in Stücke (5 x 9 cm) schneiden. Avocados halbieren, entkernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Avocados in dünne Streifen, Schnittlauch in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Kresseblättchen von den Stielen schneiden.

  3. Noriblätter in einer beschichteten Pfanne auf beiden Seiten kurz anrösten. Jeweils ein Blatt auf eine Bambusmatte (Sushimatte) legen. Ca. 5 EL Couscous in einem Längsstreifen darauf verteilen, gut andrücken, der Länge nach eine Rille eindrücken. An der oberen Kante einen Streifen von ca. 5 cm frei lassen, diesen dünn mit Wasser bestreichen. Lachs, Avocado und Schnittlauch in die Rille legen, mit Kresse bestreuen.

  4. Maki mit Hilfe der Bambusmatte straff aufrollen, dabei an der Seite beginnen, die bis zum Rand mit Couscous bestrichen ist. Maki leicht festdrücken, Matte entfernen, Maki auf die Naht legen. Übrige Noriblätter ebenso verarbeiten.

  5. Für den Dip alle Zutaten verrühren. Makis mit einem scharfen Messer (vorher in kaltes Wasser tauchen) in Röllchen schneiden. Mit dem Dip servieren.

  6. HINWEIS: Die separaten Mengenangaben in den Arbeitsschritten beziehen sich auf die Zubereitung von 4 Portionen.

 

Je nach Sorte und Körnigkeit kann der Bedarf an Suppe für den Couscous variieren. Berücksichtigen Sie die Kochanleitung auf der Packung.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 448 kcal Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 39 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 3,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt