Kaffeekonsum in Raten hält länger fit: Koffein wirkt in kleinen Dosen viel besser

Wer die anregende Wirkung des braunen Muntermachers effektiv nützen möchte, sollte täglich lieber mehrere kleine Portionen Koffein zu sich nehmen. Auf diese Weise könne das Schlafzentrum am besten beeinflusst werden, so die neueste Erkenntnis von US-Forschern.

Menschen, welche die anregende Wirkung von Kaffee nutzen, um länger wach zu bleiben, sollten ihren Kaffeekonsum auf mehrere kleine Portionen verteilen, berichtet das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" unter Berufung auf US-amerikanische Forscher.

Koffein in Raten
Koffein in Raten kann demnach das Schlafzentrum effektiver beeinflussen als eine geballte Ladung. Besser als Kaffee, so empfehlen die Forscher, sei jedoch ein kurzer Schlaf von etwa 20 Minuten, wenn man sich tagsüber müde fühlt. Den kulinarischen Genuss von Kaffee kann diese Methode jedoch nicht ersetzen.(red)