Life Ball trumpft mit exquisitem Dinner auf: Was Janet Jackson und Co. speisen werden

Wenn auf der Gästeliste des Life Balls Namen wie Bill Clinton und Janet Jackson aufscheinen, muss am großen Abend alles passen. So auch das kulinarische Aufgebot. Mit Speisen wie Gänseleberpralinen und Veilchenmousse im Schokoladenmantel will man die Stimmung der Reichen und Schönen heben - und deren Spendierfreudigkeit anregen.

Neben dem spektakulären Life-Ball-Dinner sollen bei einer Auktion am 21. Mai Spendengelder für die Aidshilfe lukriert werden. Versteigert wird unter anderem ein VIP-Empfang und ein Gala Dinner mit Bill Clinton sowie ein VIP-Package zu den MTV European Music Awards.

Lukullischer Reigen an Hochgenüsse
Gestartet wird der lukullische Reigen mit einer Ziegenkäsecreme mit Walnuss-Rucola-Pesto. Als Vorspeise wird eine Gänseleberpraline im Knusper-Nest auf Babyblattspinat garniert mit einer Brioche gereicht. Als Hauptspeise serviert man den Gästen ein Filet vom Maibock gemeinsam mit einem Erdäpfelstrudel, Morcheln sowie grünem und weißem Spargel. Den Abschluss bildet ein Rosen- und Veilchenmousse im Schokoladenmantel neben einem Holunderblütensorbet garniert mit Kirschen.

Regionale Köstlichkeiten
"Das Menü spielt alle Stücke", erklärte Herbert Fuchs, Geschäftsführer der zuständigen Gourmet Group. Besonderes Augenmerk wurde auf die Regionalität der Produkte gelegt. "Österreich braucht sich ja nicht zu verstecken", meinte Fuchs. Am Tag der Gala sind rund 25 Köche für den reibungslosen Ablauf zuständig. Die Weine, die unter anderem auch im VIP-Bereich des Life Balls konsumiert werden, wurden von sechs österreichischen Winzern zur Verfügung gestellt. "Passend zu einem Sommerball haben wir sehr darauf geachtet, dass es leichte Tropfen sind", erklärte Rudolf Oezelt von Gourmet Marketing International, der sich um die Getränke kümmerte.

(apa/red)