Speisen im Neni-Style gegenüber dem Flex:
Tel Aviv Beach "neu" eröffnete am 1. August

Eigentlich hätte der neue Tel Aviv Beach ja schon Anfang Mai seine Pforten öffnen sollen. Es folgte ein langwieriges Hin und Her: Ja, nein, doch, doch nicht - bis das Projekt schließlich genehmigt wurde. Jetzt kann man dem neuen Lokal gegenüber dem Wiener Flex quasi beim Wachsen zusehen. Geht's nach der Betreiberin Haya Molcho, wird am 1. August eröffnet.

Gemeinsam mit ihren Söhnen übernimmt Haya Molcho, die bereits am Naschmarkt großen Erfolg mit dem "Neni" einfuhr, das Steuer des Tel Aviv Beach. Das schmale, besandete Areal samt Bar und Strandliegen wird nun durch ein ansehnliches zweistöckiges Gebäude mit breiten Glasfronten abgelöst, in dem es Drinks und Speisen im Neni-Style geben wird. Außerdem soll ab Mitte August die neue Club-Reihe "The Room" starten. Während die Gäste im Sommer kühle Drinks schlürfen und eine frische Dusche nehmen können, wird im Winter heißer Punsch ausgeschenkt. Denn den Tel Aviv Beach gibt's ab sofort ganzjährig! (vk)