Error 404 Not Found

HTTP ERROR 404 Not Found

URI:/_include/html/body
STATUS:404
MESSAGE:Not Found
 

Weingut Esterházy engagiert Matthew Pick: Australischer Winemaker im Burgenland

Vor einem Jahr ist Esterházy angetreten, um die heimische Weinwelt ein Stück zu verändern. Nach dem spektakulären Neubau seines Weinguts ist es nun dem ältesten, seit 300 Jahren ununterbrochen tätigen Weinproduzenten Österreichs gelungen, einen der erfolgreichsten jungen Weinmacher aus der Neuen Welt als "Senior Winemaker", also Chef der gesamten Weinbereitung, zu engagieren.

Der 38 Jahre alte Matthew Pick aus Tanunda in Australien besitzt das Diplom für Önologie und den Bachelor in Bodenkultur der Universität Adelaide, Roseworthy. Nachdem er auf einer Reihe von Weingütern, deren Liste sich wie das "Who's Who" der australischen und europäischen Weinwirtschaft liest, reichlich Erfahrung gesammelt hat, war er die letzten 4 Jahre Mitglied des "Chief Winemaker-Teams" von Penfold's in Nuriootpa, dem wohl bekanntesten Weingut des fünften
Kontinents und Heimat des berühmtesten Weins Australiens – dem Grange.

Regionstypischen Charakter herausarbeiten
Pick, der erst vor wenigen Wochen mit Frau und zwei Kindern nach Österreich übersiedelt ist, über seine Beweggründe und Ziele: "Mein oberstes Ziel ist es, das pannonische Terroir umzusetzen und den Esterházy-Weinen einen regionstypischen, eigenständigen Charakter zu verleihen." Vor allem aber möchte er den Ausdruck der Esterházyschen Weine durch Einbringung seiner vielfältigen Erfahrungen steigern.

Weine der Zukunft
Ein Vorhaben, auf dessen Resultate man gespannt sein darf. Dazu der Mann, der hinter all dem steht, Dr. Stefan Ottrubay, Generaldirektor der Esterházy Betriebe: "Wir sind glücklich, dass wir einen derartigen Fachmann nach Österreich bekommen konnten, der solch eine umfangreiche Erfahrung mitbringt. Als Resultat erwarten wir nichts Geringeres als die Weine der Zukunft." (red)