Schmackhaftes Welsfilet in kerniger Kruste

4 Portionen, Zubereitung ca. 30 Minuten

Zutaten
480 g Welsfilet,(4 Stück, je 120 g),
Kruste:
100 g Kürbiskerne,

Gemüse:
500 g Kürbis,(Muskatkürbis oder Langer von Napoli), 60 g Schalotten,1 EL Butter, 2 Zweige Estragon, Salz, Pfeffer, Butter

1 Rohr auf 200°C vorheizen. Kaffeetassen mit Butter ausstreichen. Kürbiskerne bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Fett knusprig rösten, auskühlen lassen und fein hacken.
2 Kürbis schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Schalotten schälen und fein schneiden. Kürbis mit Schalotten, Butter, 2–3 EL Wasser und Salz in einen Topf geben und zugedeckt ca. 4 Minuten garen.
3 Fischfilets wenn nötig etwas zurechtschneiden, damit sie in die Tassen passen. Filets salzen, pfeffern und am dicken Ende beginnend fest einrollen. Röllchen in den Kürbiskernen wälzen und in die Tassen setzen. Im Rohr (mittlere Schiene) ca. 10 Minuten garen.
4 Kürbisgemüse mit dem entstandenen Saft anrichten, Fischfilets aus den Formen stürzen,
auf dem Gemüse anrichten, mit Estragonblättchen garnieren.

Nährwert pro Portion
436 kcal; 26 g EW; 33 g Fett;
10 g KH; 0,2 BE; 203 mg Chol.

Dieses und weitere Rezepte finden Sie im aktuellen GUSTO (11/2007)