Frische Salatrolle mit Shrimps und knusprige Reispapierrolle

Snack Party Vorspeise Saucen

Frische Salatrolle mit Shrimps und knusprige Reispapierrolle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Nem coun: Frische Salatrolle mit Shrimps 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Blatt Reispapier (rund, Ø 22 cm)
4 Blatt Kopfsalat (oder Eisbergsalat)
4 Stk. asiatischer Lauch
10 g Reisnudeln
15 cm Gurke
1 EL Erdnüsse (geriebene)
20 Stk. Sojasprossen
Korianderblätter
4 Riesengarnelen (Größe 13/15, essfertig, längs halbiert)
Nem: Knusprige Reispapierrolle 4 Portionen Zutaten für Portionen
12 Blatt Reispapier (eckig, Ø 16 cm)
25 g Glasnudeln
6 asiatische Morcheln (Holzohrpilze)
1 Karotte
30 g Sojasprossen
150 g Kohlrabi
2 Jungzwiebeln
150 g Faschiertes vom Schwein
1 Dotter
Fischsauce
Zum Anrichten
12 Salatblätter
Salz
Pfeffer
Öl
Nuoc Cham Sauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 EL Fischsauce
1 EL Reisessig (oder Hesperidenessig)
2 EL Zucker
10 EL Kaltes Wasser
1 Chilischote
0,5 Knoblauchzehe
0,5 Schalotte
1 Limette
Pfeffer

Nem coun: Frische Salatrolle mit Shrimps

  1. Lauch in 15 cm lange Streifen schneiden. Reisnudeln kochen, abschrecken, abtropfen lassen. Gurke längs halbieren, entkernen und längs in dünne Streifen schneiden. Erdnüsse trocken rösten, evtl. in einem Mörser zerstoßen.

  2. Reispapier kurz in kaltes Wasser tauchen (bis es formbar ist), auf ein Küchentuch legen. Mit je einem Salatblatt belegen, Nudeln, Lauch, Koriander, Gurke, Sprossen und Erdnüsse darauf anordnen. Teigblatt seitlich einschlagen, eine halbe Umdrehung einrollen. Eine Garnele der Länge nach auf das Reisblatt legen, das Blatt fertig einrollen.

  3. Die Salatrolle wird mit den Händen gegessen, vor jedem Bissen taucht man sie in Nuoc Cham Sauce.

Nem: Knusprige Reispapierrolle

  1. Glasnudeln und Morcheln getrennt in heißem Wasser einweichen (ca. 15 Min.).

  2. Glasnudeln abseihen, kalt abspülen, abtropfen lassen. Gemüse putzen und schälen. Pilze ausdrücken. Karotte, Kohlrabi und Pilze in feine Streifen, Jungzwiebeln in Ringe schneiden. Glasnudeln in 10 cm lange Stücke schneiden.

  3. Gemüse mit Faschiertem, Sojasprossen und Dotter vermischen, mit Salz, Pfeffer und Fischsauce würzen.

  4. Reispapier kurz in kaltes Wasser tauchen (bis es formbar ist), auf ein Küchentuch legen, die Fülle darauf verteilen und einrollen. Röllchen in heißem Öl schwimmend goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Anrichten: Jede Rolle in ein Salatblatt wickeln und mit Nuoc Cham Sauce essen.

Nuoc Cham Sauce

  1. Fischsauce, Essig, Zucker und Wasser verrühren.

  2. Chili fein hacken. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken und im Mörser zu feiner Paste zerstoßen. Mit Chili und Sauce vermischen, mit Pfeffer und Limettensaft würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2007.