Mostviertler Pot au feu vom Maishenderl

Geflügel Suppe Eintopf

Mostviertler Pot au feu vom Maishenderl
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Mostviertler Pot au feu vom Maishenderl 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Maishendl (ca. 1,30 kg)
1 Zwiebel
Einige Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
1 Zweig(n) Rosmarin
2 l Wasser (kaltes)
500 ml Most
500 g Herbstgemüse (Karotten, Sellerie, Lauch, Erdäpfel)
Mostviertler Pot au feu vom Maishenderl
Salz
Muskat
Petersilie
Öl

Zubereitung - Mostviertler Pot au feu vom Maishenderl

  1. Hendl waschen und zerteilen: Brust auslösen, Keulen abtrennen und im Gelenk durchschneiden. Flügerln abtrennen. Zwiebel halbieren, die Schnittflächen in einer Pfanne stark bräunen.

  2. Geflügelklein (Karkasse, Flügerln) in Öl anbraten, Zwiebel und Gewürze zugeben, mit Wasser und Most aufgießen. Salzen, Hühnerbrüste und Keulen zugeben, langsam köcheln, bis sich das Fleisch leicht von den Knochen löst (ca. 40 Minuten). Aufsteigenden Schaum immer wieder abschöpfen.

  3. Gemüse waschen, putzen und in Stücke schneiden. Fleisch aus dem Fond nehmen, Haut abziehen. Gemüse im Fond weich kochen.

  4. Gericht evtl. mit 1 Schuss Most verfeinern. Fleisch und Gemüse in Suppentellern anrichten, mit Petersilie garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 460 kcal Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 43 g Cholesterin: 162 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt