Schweinsrouladen mit Schwarzbiersauce

Schwein Saucen

Schweinsrouladen mit Schwarzbiersauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Schweinsschnitzerl (à ca. 15 dag)
Für die Fülle
8 Kohlblätter (mittelgroße)
125 ml Bratensaft (evtl. Würfel)
250 ml Dunkles Bier
Weiters
Salz
Pfeffer
Majoran
Kümmel (gemahlen)
Knoblauch
Öl
Butter
Kristallzucker

Zubereitung

  1. Mittelrippen aus den Kohlblättern schneiden. Kohlblätter in Salzwasser weichkochen, abseihen, abschrecken und auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen. Backrohr auf 160 °C vorheizen.

  2. Fleisch zwischen Frischhaltefolie legen und behutsam flachklopfen. Schnitzel salzen, pfeffern und mit den Kohlblättern belegen. Kohl mit Salz, Pfeffer, Kümmel und zerdrücktem Knoblauch würzen. Schnitzel straff zu Rouladen wickeln, mit Spagat binden, salzen und pfeffern.

  3. In einer Pfanne mit backrohrfestem Griff wenig Öl erhitzen, Rouladen darin rundum anbraten, ins vorgeheizte Rohr (mittlere Schiene/Gitterrost) schieben und ca. 20 Minuten garziehen lassen. Rouladen aus der Pfanne nehmen, Spagat entfernen und das Fleisch warmstellen.

  4. Bratrückstand mit Bier ablöschen und ca. 1 Minute köcheln. Bratensaft zugießen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Majoran, 1 Prise Zucker und ein wenig Kümmel würzen. Sauce durch Einrühren von kalten Butterstücken binden (Sauce nicht mehr kochen). Rouladen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 390 kcal Kohlenhydrate: 10,4 g
Eiweiß: 36,4 g Cholesterin: 110 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt