Apfel-Cookies

Kekse Süßspeise Dessert

Apfel-Cookies
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Apfel-Cookies 16 Stück Zutaten für Stück
600 g Äpfel ((säuerliche))
60 g Cranberrys ((getrocknet))
100 g Haselnüsse ((geröstet und gemahlen))
100 g Haselnüsse ((grob gehackt))
50 g Mandelblättchen
2 TL Olivenöl
60 g Kristallzucker
50 g Kokosette
3 Stk. Mittlere Eier

Zubereitung - Apfel-Cookies

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Von den Äpfeln das Kerngehäuse ausstechen. Äpfel schälen, grob raspeln und behutsam ausdrücken. Cranberries grob hacken. Äpfel, Cranberries, Nüsse, Mandeln, Öl, Zucker, Kokosette und Eier zu einem Teig verkneten.

  3. Aus der Masse 16 Kugeln formen, flach drücken und auf das Backblech legen. Cookies im Rohr (mittlere Schiene) ca. 25 Minuten backen. Cookies herausnehmen, vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 187 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: 37 mg
Fett: 13 g Broteinheiten: 1,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt