Bayrische Creme gestürzt

Beeren Dessert Süßspeise

Bayrische Creme gestürzt
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen ca. 6 Stunden)
Creme 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Blatt Gelatine
1 Stk. Vanilleschote
150 ml Milch
2 Stk. Dotter
40 g Kristallzucker
150 ml Schlagobers
Garnitur
2 EL Pistazien (gehackt)
Marinierte Beeren 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g TK-Beeren
100 ml Orangensaft
70 g Zucker
1 EL Speisestärke
2 EL Wasser (kaltes)

Zubereitung

  1. Förmchen (Inhalt ca. 150 ml) mit kaltem Wasser ausspülen und kühl stellen.

  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen. Milch mit Vanillemark und -schote aufkochen. Schote entfernen.

  3. Dotter mit Zucker in einem heißen Wasserbad ca. 2 Minuten cremig rühren. Heiße Vanillemilch in die Dottermischung gießen und dickcremig rühren (zur Rose abziehen).

  4. Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Masse unter Rühren auflösen. Creme in einem kalten Wasserbad kalt rühren (sie darf aber nicht fest werden). Obers cremig schlagen. Creme unter das Obers heben. Creme in die Förmchen füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und zum Festwerden ca. 6 Stunden kühlen.

  5. Cremen stürzen, mit Pistazien und Beeren garnieren.

Marinierte Beeren

  1. Beeren in eine Schüssel geben. Orangensaft mit Zucker aufkochen.

  2. Speisestärke mit kaltem Wasser vermischen, in den Orangensaft rühren. Saft mit den Beeren vermischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 380 kcal Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 6,4 g Cholesterin: 172 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt