Blunzenknödel auf Blattsalat mit Mango

Schwein Vorspeise Hauptspeise Salat

Blunzenknödel auf Blattsalat mit Mango
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
50 g Zwiebeln
200 g Blunze
250 ml Milch
2 Stk. mittlere Eier
1 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
2 EL Petersil (gehackt)
250 g Semmelwürfel
1 EL Butter
30 g glattes Mehl
Blattsalat mit Mango
100 g Blattsalate
250 g Mango
2 EL weißer Balsamico
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und klein würfeln. Blunzen enthäuten und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Milch, Eier, Schnittlauch und Petersilie verquirlen, salzen,
    pfeffern und über die Semmelwürfel gießen. Zwiebeln in der Butter anschwitzen, Blunzen zugeben, mitbraten und zur Semmelmasse geben. Mehl untermischen, Masse ca. 15 Minuten ziehen lassen.

  2. Salate putzen und zerpflücken. Mango schälen. Fruchtfleisch vom Kern schneiden und in dünne Streifen schneiden. Für die Marinade Balsamico salzen, pfeffern und mit dem Öl verrühren.

  3. Salzwasser aufkochen. Aus der Blunzenmasse Knödel (je ca. 50 g) formen, ins kochende Salzwasser legen, Hitze reduzieren und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

  4. Salat mit der Marinade vermischen und mit den Mangostreifen anrichten. Knödel mit einem Gitterlöffel herausheben, abtropfen lassen und auf dem Salat anrichten.

 

Fülliger Rotgipfler, Thermenregion, mit Anklängen von Mandarine, Mango und Quitten verbindet Kraft mit Trinkspaß.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 681 kcal Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 133 mg
Fett: 38 g Broteinheiten: 5