Böhmische Dalken

Dessert Süßspeise

Böhmische Dalken
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 5 Portionen Zutaten für Portionen
360 ml Milch (lauwarm)
1 Pkg. Germ (42 g)
240 g glattes Mehl
2 Eier
40 g Butter (zerlassen)
1 Zitrone (unbehandelt, Schale von)
60 g Kristallzucker
Fülle
400 g Powidl
250 g Sauerrahm
Weiters
Salz
Staubzucker
Butter

Zubereitung

  1. Ca. 120 ml der Milch erwärmen, Germ darin auflösen und mit ca. 60 g vom Mehl zu einem Brei (Dampfl) verrühren. Dampfl mit ein wenig vom Mehl bestreuen und warm stellen (max. 40 °C). Dampfl gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat und die Oberfläche Risse zeigt (ca. 25 Minuten).

  2. Eier in Dotter und Klar trennen. Butter, abgeriebene Zitronenschale, Dotter, 1 Prise Salz und die übrige Milch verrühren, Dampfl und restliches Mehl zugeben und zu einem weichen Teig verarbeiten. Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen und unterheben. Teig an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

  3. Backrohr auf 70 °C vorheizen. Teig nicht mehr durchrühren! In jeder Vertiefung der Pfanne eine Butterflocke erhitzen, 2 EL Teig darin anbacken, wenden und fertig backen. ! Die Pfanne soll dabei nicht zu heiß sein. Die Dalken werden außen rasch braun, bleiben aber innen roh.

  4. Dalken backen, bis der Teig aufgebraucht ist. Die fertigen Dalken im Rohr warm stellen. Je 2 Dalken mit Powidl und Sauerrahm zusammensetzen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 644 kcal Kohlenhydrate: 98 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 154 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt