Cremeschnitten

Süßspeise Dessert Torten & Kuchen

Cremeschnitten
(zum Kühlen ca. 5 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Cremeschnitten 8 Stück Zutaten für Stück
330 g Blätterteig
Creme
8 Blatt Gelatine
300 ml Milch
2 Dotter
20 g Vanillepudding-Pulver
150 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
750 ml Schlagobers
Glasur und Garnitur
100 g Fondant
3 EL Wasser
40 g Marillenmarmelade
Salz
Mehl

Zubereitung - Cremeschnitten

  1. Teig auf bemehltem Backpapier ausrollen (44 x 28 cm), samt Papier halbieren (22 x 28 cm) und auf 2 Brettchen legen. Teig in kurzen Abständen einstechen, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 20 Minuten kühl rasten lassen.

  2. Rohr auf 190°C vorheizen. Ein Teigstück samt Papier auf ein Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, zweites Teigstück ebenso backen.

  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 3 EL von der Milch mit Dottern und Puddingpulver glatt rühren. Restliche Milch mit Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz aufkochen. Puddingmischung unter Rühren zugießen. Creme ca. 1 Minute köcheln, vom Herd nehmen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Creme in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

  4. Obers schlagen. Die Hälfte davon in die Creme rühren, übriges Obers unterheben.

  5. Eine Teighälfte samt Papier auf ein Brettchen legen. Eine Rahmenform (20 x 24 cm) darauf stellen, Teig passend zuschneiden. Creme einfüllen und verstreichen. Schnitte für ca. 4 Stunden kühl stellen.

  6. Fondant mit Wasser bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Zweite Teighälfte mit Marmelade bestreichen. Fondant darauf gießen, glatt verstreichen und fest werden lassen.

  7. Schnitte rundum vom Formenrand schneiden. Form abheben. Teig mit einem Sägemesser in 10 x 6 cm große Stücke schneiden, und auf die Creme legen. Schnitte portionieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 626 kcal Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 149 mg
Fett: 42 g Broteinheiten: 4,4