Frankfurter in Currytempura

Party Snack

Frankfurter in Currytempura
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Frankfurter in Currytempura 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Paar Frankfurter
150 g Mehl (griffig)
1 TL Backpulver
2 Stk. Eiklar
2 EL Curry (mild)
1 TL Koriander (fein geschnitten)
1 Stk. Zwiebel (weiß)
400 g Paradeiser
1 EL Kristallzucker
2 EL Olivenöl
1 EL Paradeismark
2 EL Ketchup
Salz
Pfeffer
Öl
Koriander

Zubereitung - Frankfurter in Currytempura

  1. Für den Teig Mehl mit Backpulver vermischen. 250 ml Wasser, Eiklar, Curry, Koriander, Salz und die Mehlmischung zu einem glatten Teig verrühren, ca. 10 Minuten rasten lassen.

  2. Für das Ketchup Zwiebel schälen und klein schneiden. Paradeiser in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Zucker in Öl erhitzen, Zwiebel zugeben und darin anschwitzen. Paradeiser und Koriander untermengen, ca. 15 Minuten köcheln. Paradeismark und Ketchup einrühren und die Mischung mit einem Stabmixer kurz pürieren. Ketchup vom Herd nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.

  3. Ca. 4 Finger hoch Öl erhitzen. Würstel einzeln durch den Teig ziehen und im heißen Öl schwimmend goldbraun backen. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Würstel mit Ketchup servieren, mit frischem Koriander garnieren. Dazu passt in Öl geröstetes Baguette

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 540 kcal Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 23 g Cholesterin: 71 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 3,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt