Gefüllte Äpfel im Schlafrock

Süßspeise Kinder Dessert

Gefüllte Äpfel im Schlafrock
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
4 Äpfel (am besten Rubinette, je ca. 120 g)
150 g Blätterteig (backfertig)
1 Ei (verquirlt)
Fülle
60 g Trockenfrüchte (klein geschnitten)
50 g Mandeln (gerieben)
2 EL Orangensaft
1 Dotter
0,5 Pkg. Vanillezucker
10 g Butter (weiche)
Weiters
Mehl
Staubzucker

Zubereitung

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Von den Äpfeln Kerngehäuse ausstechen. Trockenfrüchte, Mandeln, Orangensaft, Dotter, Vanillezucker und Butter vermischen und in die Äpfel füllen.

  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (40 x 25 cm) und in 4 Längsstreifen schneiden. Jeden Streifen an einem Ende mit Äpfeln belegen. Teig rundum mit Ei bestreichen. Äpfel im Teig einrollen, überstehenden Teig einklappen und andrücken.

  3. Äpfel auf das Blech setzen, mit Ei bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene) 20 Minuten backen. Mit Staubzucker bestreuen. Dazu passt Vanillesauce.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 716 kcal Kohlenhydrate: 67 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 141 mg
Fett: 45 g Broteinheiten: 5,6