Gefüllte gebackene Melanzaniröllchen

Snack Gemüse Vorspeise Party

Gefüllte gebackene Melanzaniröllchen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Gefüllte gebackene Melanzaniröllchen 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Melanzani (möglichst festfleischig)
100 g glattes Mehl
3 EL Öl
12 Scheibe(n) Edamer
12 Scheibe(n) Rohschinken
2 Eier (verquirlt)
300 g Semmelbrösel
Gefüllte gebackene Melanzaniröllchen
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Öl (zum Backen)

Zubereitung - Gefüllte gebackene Melanzaniröllchen

  1. Von den Melanzani die Stielansätze wegschneiden. Melanzani der Länge nach in 2–3 mm dicke Scheiben schneiden (am besten auf der Brotschneidemaschine).

  2. Melanzanischeiben mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und in Mehl wenden. In einer Pfanne Öl erhitzen, Melanzani darin beidseitig kurz anbraten. Melanzani auf Küchenpapier abtropfen und auskühlen lassen.

  3. Käsescheiben halbieren. Melanzani trockentupfen, mit je zwei Käsestücken und einem Schinkenblatt belegen und einrollen. Röllchen mit Zahnstochern fixieren, in Mehl wenden, durch die Eier ziehen und in den Bröseln panieren.

  4. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen. Röllchen darin, am besten in zwei Arbeitsgängen, unter öfterem Wenden goldgelb backen (dauert 2–3 Minuten). Melanzaniröllchen auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  5. Vor dem Anrichten Zahnstocher entfernen, Röllchen schräg halbieren und servieren. Als Beilage passen Blattsalate sowie Sauce tartare oder Kräuterrahm.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 937 kcal Kohlenhydrate: 78 g
Eiweiß: 46,3 g Cholesterin: 197 mg
Fett: 48 g Broteinheiten: 6,2