Gefüllte Schweinsfilettascherl

Hauptspeise Schwein

Gefüllte Schweinsfilettascherl
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Schweinsfilet
8 Stk. Basilikumblätter
1 Bund Basilikum
200 g Gervais
2 EL Crème fraîche
2 Stk. Jungzwiebel
200 ml Suppe (klar)
50 ml Weißwein
4 EL Öl
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung

  1. Gervais mit Salz und Pfeffer gut verrühren. Schweinsfilet in gleich schwere Stücke schneiden, zwischen Frischhaltefolie legen und behutsam dünn klopfen. Auf jedes Fleischstück etwas außerhalb der Mitte ein wenig Gervais streichen. Gervais mit Basilikumblättern belegen.

  2. Fleischstücke zusammenklappen, die Ränder gut verschließen (mit einem Messerrücken oder der stumpfen Seite eines Ausstechers) und mit Zahnstochern fixieren.

  3. Backrohr auf 50 °C vorheizen. In einer Pfanne Öl erhitzen, Fleischtascherln darin beidseitig anbraten. Wein und Suppe zugießen und die Tascherln auf mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Tascherln nach halber Garzeit wenden.

  4. Inzwischen Jungzwiebeln putzen, zuerst der Länge nach halbieren, dann quer in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Jungzwiebeln in Salzwasser ca. 10 Sekunden überkochen. In ein Sieb schütten, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

  5. Fleischtascherl aus der Pfanne heben und im Rohr warm stellen. Crème fraîche in den Dünstfond rühren und cremig einkochen. Jungzwiebel untermischen und kurz ziehen lassen. Tascherl mit der Sauce anrichten. Als Beilage passt Erdäpfelgratin oder Reis.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 449 kcal Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 151 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt