Gegrillte Goldbrasse mit Knoblauch und Paradeisern

Hauptspeise Grillen

Gegrillte Goldbrasse mit Knoblauch und Paradeisern
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Gegrillte Goldbrasse mit Knoblauch und Paradeisern 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Goldbrassen (ausgenommen, je 250 g)
4 EL Kräuter (Petersilie und Dille)
10 EL Olivenöl
1 Bund Kräuter (Petersilie und Dille)
16 Stk. Knoblauchzehen
8 Stk. Paradeiser
60 ml Weißwein
Meersalz
Mehl

Zubereitung - Gegrillte Goldbrasse mit Knoblauch und Paradeisern

  1. Backrohr auf 220 °C vorheizen. Backblech mit hohem Rand ins Rohr (untere Schiene) schieben.

  2. Goldbrassen trockentupfen und die Bauchhöhlen mit den Kräutern füllen. Die Haut beidseitig im Abstand von ca. 2 cm nicht zu tief einschneiden.

  3. Fische salzen und in Mehl wenden. Zwei Drittel vom Öl auf dem heißen Backblech verteilen, Fische und ungeschälten Knoblauch darauf legen und im Rohr 16-20 Minuten braten. Nach halber Garzeit Fische wenden, Paradeiser zugeben und mit übrigem Olivenöl beträufeln.

  4. Gegen Ende der Garzeit Wein zugießen. Blech aus dem Rohr nehmen, Fische mit Paradeisern und Knoblauch anrichten. Bratensaft in einen kleinen Topf gießen, erhitzen und über die Fische träufeln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 517 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 180 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: k. A.