Hendlbrust mit Spinathaube und Erdäpfel-Gemüsegröstl

Geflügel

Hendlbrust mit Spinathaube und Erdäpfel-Gemüsegröstl
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen ca. 2 Stunden)
Hendlbrust mit Spinathaube 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Hühnerbrüste (mit Flügerlknochen; ohne Haut)
160 ml Hühner-Bratensaft
80 g Sauerrahm
3 Stk. Paradeiser (mittel)
4 Becher Knoblauchzehen (zerdrückt)
0,5 TL Ingwer (geraspelt)
200 ml Schlagobers
500 g Blattspinat
150 g Butter
5 Stk. Dotter
5 Stk. Eier
Salz
Pfeffer
Curry
Muskat
Kristallzucker
Olivenöl
Erdäpfel-Gemüsegröstl 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Erdäpfel (speckig, gekocht)
2 Stk. Jungzwiebel
2 EL Öl
8 Stk. Kirschparadeiser (klein)
1 EL Butter
2 EL Petersilie (gehackt)
Salz
Pfeffer
Majoran

Zubereitung - Hendlbrust mit Spinathaube

  1. Für die Marinade Paradeiser klein schneiden, mit 4 EL Öl, 2 Knoblauchzehen, Ingwer, 1 MS Curry, 0.5 TL Pfeffer und je 1 TL Salz und Zucker pürieren. Fleisch in eine Schüssel legen, mit der Marinade übergießen und zugedeckt für 2 Stunden kühl stellen.

  2. Für die Haube Obers schlagen und kühl stellen. Spinat putzen, grobe Stiele entfernen. Spinat in Salzwasser kurz überkochen, abschrecken, ausdrücken und pürieren. Spinat und Butter erwärmen, Dotter und Obers nach und nach zugeben. Masse unter Rühren erhitzen, bis sie cremig ist. Vom Herd nehmen, mit Salz, Muskat und 2 Knoblauchzehen würzen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen, eine Schüssel mit heißem Wasser hineinstellen. Auflaufform vorbereiten. Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in die Form geben. Spinatmasse mithilfe eines Dressiersacks (glatte Tülle) auf das Fleisch dressieren. Fleisch im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) 30 Minuten garen.

  4. Fleisch aus dem Rohr nehmen, mit dem Gröstl anrichten, mit Bratensaft und Sauerrahm garniert servieren.

Zubereitung - Erdäpfel-Gemüsegröstl

  1. Erdäpfel schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Erdäpfel in Öl braten und aus der Pfanne nehmen. Pfanne auswischen. Paradeiser und Zwiebeln in Butter anrösten, Erdäpfel und Petersilie untermischen, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: 42 g Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt