Hühner-Geschnetzeltes mit Schwammerln

Schnelle Küche Hauptspeise Geflügel

Hühner-Geschnetzeltes mit Schwammerln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 2 Mal mit einem Durchschnitt von 3,5 Sternen von 5 bewertet.
Hühner-Geschnetzeltes mit Schwammerln 2 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Hühnerfilets (ohne Haut und Knochen)
80 g rote Zwiebeln
100 g braune Champignons
200 ml Gemüsesuppe
150 ml Schlagobers
125 g Sauerrahm
1 EL Majoran (gehackt)
Salz
Pfeffer
Mehl
Butter
Öl

Zubereitung - Hühner-Geschnetzeltes mit Schwammerln

  1. Hühnerfilets längs halbieren, dann quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in schmale Spalten schneiden. Champignons in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

  2. Fleisch salzen, pfeffern und in 3 EL Öl rasch anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

  3. Im Bratrückstand Champignons und Zwiebeln in 1 TL Butter anschwitzen. Suppe und Obers zugießen und aufkochen. Rahm mit 1 EL Mehl verquirlen, in die Sauce rühren und ca. 2 Minuten köcheln. Fleisch untermischen und in der Sauce kurz ziehen lassen.

  4. Geschnetzeltes pfeffern und mit Majoran bestreut servieren. Als Beilage passen Gnocchi.

 

Ausgewogener, voller, bisquit-duftender Chardonnay aus Neuseeland oder kräftiger Wiener Chardonnay begleitet mit pilzigen Aromen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 734 kcal Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 43 g Cholesterin: 206 mg
Fett: 56 g Broteinheiten: 1