Hühnerbrustfilet mit geschmorten Zitronen und Kohlrabi

Geflügel Gemüse Hauptspeise

Hühnerbrustfilet mit geschmorten Zitronen und Kohlrabi
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Hühnerbrustfilets (mit Haut und Knochen)
2 EL Olivenöl
4 Scheibe(n) Vollkornbrot
Geschmorte Zitronen
4 Bio-Zitronen
4 EL Olivenöl
Kohlrabigemüse
2 Kohlrabi
30 g Butter
1 TL Rosa Beeren
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Zitronen in Scheiben schneiden, in eine Auflaufform geben, mit dem Olivenöl beträufeln und mit 150 ml Wasser untergießen. Zitronen im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten schmoren; dabei mehrmals mit dem entstehenden Saft übergießen.

  2. Kohlrabi schälen, in 0,5 cm dicke Scheiben, dann in Streifen schneiden. Kohlrabi in der Butter anschwitzen, mit 100 ml Wasser ablöschen und bei schwacher Hitze zugedeckt weich dünsten (dauert ca. 5 Minuten). Kohlrabi salzen und mit Rosa Beeren verfeinern.

  3. Hühnerfilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne Öl erhitzen, Filets einlegen (Hautseite nach unten) und ca. 15 Minuten braten; dabei öfters mit Bratfett übergießen und nach halber Garzeit wenden. Brotscheiben toasten.

  4. Hühnerbrustfilets auf dem Kohlrabigemüse anrichten, mit getoastetem Brot und Zitronen servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 484 kcal Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 29 g Cholesterin: 119 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt