Hühnerbrustfilet mit Senf-Oberssauce, Prosciutto und Maiskrapferln

Geflügel Saucen Gemüse Kräuter Hauptspeise

Hühnerbrustfilet mit Senf-Oberssauce, Prosciutto und Maiskrapferln
(zum Marinieren ca. 1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Knoblauchzehen
3 EL Dijon-Senf
3 EL Honig
3 EL Olivenöl
4 Stk. Hühnerbrustfilets (ohne Haut und Knochen)
80 g Prosciutto (dünn geschnitten)
Sauce und Garnitur
1 EL Senfkörner (helle)
1 EL Senfkörner (dunkle)
150 ml Gemüsesuppe
250 ml Schlagobers
2 EL Zitronensaft
Maiskrapferl
140 ml Milch
140 g glattes Mehl
1 Stk. Ei (mittelgroß)
140 g Maiskörner (gekocht, abgetropft)
2 EL Öl
1 EL Thymian (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Marinade Knoblauch schälen und möglichst klein hacken. Senf, Honig, Knoblauch und Öl mit einem Schneebesen gut verrühren. Hühnerfilets waschen mit Küchenpapier trockentupfen. Filets mit der Marinade vermischen, mit Frischhaltefolie zudecken und im Kühlschrank ca. 1 Stunde marinieren lassen.

  2. Für die Sauce Senfkörner in Salzwasser ca. 1 Minute kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.

  3. Für die Krapferl Milch mit Mehl verquirlen, Ei und Mais untermischen und die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Filets aus der Marinade heben und abtropfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne Prosciutto knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Im Bratrückstand die Filets beidseitig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  5. Bratrückstand mit Marinade, Suppe, Obers und Zitronensaft aufgießen, verrühren und aufkochen. Senfkörner unterrühren. Filets einlegen und darin bei schwacher Hitze ca. 12 Minuten dünsten. Filets nach halber Garzeit wenden.

  6. Für die Krapferl Öl in einer Pfanne erhitzen, mit einem Löffel Teighäufchen in die Pfanne setzen und beidseitig goldbraun braten. Krapferl mit Thymian bestreuen. Fleisch mit der Sauce, Prosciutto und den Krapferln anrichten.

 

Goldfarbener, fülliger Chardonnay aus Niederösterreich mit dezentem Toasting setzt Top-Akzente mit verführerischem Fruchtschmelz, feinen Brioche-Vanille-Aromen und feinhefiger Mineralik.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2020.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1.031 kcal Kohlenhydrate: 75 g
Eiweiß: 33 g Cholesterin: 178 mg
Fett: 68 g Broteinheiten: 5,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt