Hühnercurry mit Zuckerschoten

Geflügel

Hühnercurry mit Zuckerschoten
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Hühnercurry mit Zuckerschoten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Schalotten
1 Knoblauchzehe
125 g Zuckerschoten
4 Hühnerkeulen (ohne Haut)
3 EL Olivenöl
200 ml Weißwein (trockener)
400 ml Hühnersuppe
200 g Crème fraîche
1 EL Dijon-Senf
1 TL Curry
1 TL Speisestärke
1 Pkg. Gartenkresse
Hühnercurry mit Zuckerschoten
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Hühnercurry mit Zuckerschoten

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Schalotten und Knoblauch schälen und in Ringe schneiden. Zuckerschoten in Streifen schneiden. Hühnerkeulen salzen, pfeffern und im Öl beidseitig anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. 2 Im Bratrückstand Schalotten und Knoblauch anschwitzen. Mit Wein und Suppe aufgießen. Keulen einlegen und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten schmoren.

  2. Keulen herausheben. Crème fraîche, Senf, Curry und Stärke vermischen und in die Sauce rühren. Sauce aufkochen, Keulen und Schoten darin erhitzen. Kresseblättchen von den Stielen schneiden. Curry anrichten und mit Kresse garnieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 671 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 40 g Cholesterin: 137 mg
Fett: 44 g Broteinheiten: 1,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt