Hühnerfilet auf Asia-Nudelsalat

Geflügel Salat Hauptspeise

Hühnerfilet auf Asia-Nudelsalat
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Hühnerfilet (ca. 200 g)
50 g Erbsenschoten
1 Stk. Karotte
1 Stk. Paprika (gelber)
1 Stange(n) Sellerie
2 Stk. Jungzwiebeln
100 g Glasnudeln (Vermicelli)
0,5 TL Ingwer (frischer, gehackt)
4 Zweig(e) Koriander (oder Petersilie)
Weiters
Salz
Sojasauce (helle)
Sweet Chilisauce
Sherryessig
Öl
Sesamöl

Zubereitung

  1. Rohr auf 200 °C vorheizen. Hühnerfilet in 1 TL Öl anbraten, mit 2 EL Sojasauce ablöschen, in Alufolie wickeln, im Rohr ca. 18 Minuten garen, in der Folie auskühlen lassen.

  2. Erbsenschoten diagonal halbieren. Karotte in feine Stifte, Paprika in feine Streifen, Sellerie in feine Scheiben, Zwiebeln in feine Ringe schneiden.

  3. Erbsenschoten in kochendes Salzwasser tauchen, kalt abschrecken, abtropfen lassen.

  4. Nudeln mit der Schere in 10 cm lange Stücke schneiden, 5 Minuten in warmem Wasser einweichen, abtropfen lassen. Nudeln 1 Minute in Salzwasser kochen, abgießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und 2 TL Öl untermischen. Mit 1–2 EL Soja-, 1/2 EL Chili Sauce, 1–2 EL Essig und einigen Tropfen Sesamöl vermischen, 20 Minuten ziehen lassen.

  5. Gemüse und Ingwer untermischen, Salat mit Salz, Soja- und Chilisauce abschmecken.

  6. Fleisch auswickeln, Saft auffangen und mit dem Salat vermischen. Filet in Scheiben schneiden. Salat anrichten, mit Kräutern bestreuen, Fleischscheiben darauf legen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 402 kcal Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: 32 g Cholesterin: 66 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 4,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt