Hühnerfilet mit Spargel

Geflügel

Hühnerfilet mit Spargel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Hühnerfilet mit Spargel 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Hühnerfilets (ohne Haut)
4 Stk. Paradeiser (groß)
20 Stangen Spargel (grün)
2 cl Noilly Prat (Wermut)
20 ml Weißwein
125 ml Hühnersuppe
8 Stk. Morcheln (frisch)
50 g Mehl (glatt)
1 Stk. Ei (verquirlt)
100 g Haferflocken
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Hühnerfilet mit Spargel

  1. Paradeiser kurz in Salzwasser überkochen, herausheben und abtropfen lassen. Haut der Paradeiser abziehen. Paradeiser halbieren, Kerne entfernen.

  2. Spargel im unteren Drittel schälen und die trockenen Enden wegschneiden. Spargel in 2 EL Olivenöl leicht anschwitzen. Mit Noilly Prat, Weißwein und Hühnersuppe aufgießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Morcheln zugeben und mit dem Spargel weich dünsten. Kurz vor Ende der Garzeit Paradeiser zugeben.

  3. Hühnerfilets salzen, pfeffern, auf einer Seite mit Mehl stäuben, durch das Ei ziehen und die Haferflocken andrücken. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Filets darin rundum anbraten.

  4. Hühnerfilets portionieren, mit Spargel, Morcheln, Paradeisern und etwas Bratensaft anrichten und evtl. mit Salat garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 478 kcal Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 32 g Cholesterin: 144 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 1,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt