Hühnerfilets mit Wurzelgemüse und Pilzen

Hauptspeise

Hühnerfilets mit Wurzelgemüse und Pilzen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Hühnerfilets mit Wurzelgemüse und Pilzen 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Hühnerfilets (je 180 g, ohne Haut und Knochen)
4 Stk. Knoblauchzehen
1 Bund Rosmarin
1 Zweig(e) Rosmarin
100 g Shii take
200 g Gelbe Rüben
200 g Stangensellerie
200 g Karotten
2 EL Butter
Salz
Pfeffer (schwarz)
Butter (zerlassen)

Zubereitung - Hühnerfilets mit Wurzelgemüse und Pilzen

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Gemüse putzen, schälen und in Streifen schneiden. Pilze putzen, größere Exemplare halbieren. Rosmarinnadeln grob hacken.

  2. In einer Pfanne Butter erhitzen, Gemüse, Pilze, zerdrückten Knoblauch und Rosmarin zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  3. Hühnerfilets salzen und pfeffern. Aus Backpapier Scheiben (Ø 35 cm) ausschneiden.

  4. Die Hälfte vom Gemüse auf einer Papierhälfte verteilen. Hühnerfilets darauf legen, mit übrigem Gemüse und dem Saft bedecken. Papierrand mit Butter bestreichen, Papier über die Hühnerfilets schlagen und rundum eindrehen.

  5. Päckchen auf ein Backblech legen, mit Butter bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen. Mit Weißbrot servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 297 kcal Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 133 mg
Fett: 11 g Broteinheiten: 0,2