Hühnerspieße

International Hauptspeise Glutenfrei Laktosefrei Saucen Geflügel

Hühnerspieße
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Hühnerspieße 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Hühnerfilets (je ca. 150 g, ohne Haut)
60 g Kokoscremepulver
150 ml Wasser
6 Stk. Schalotten
7 Stk. Knoblauchzehen
20 g Ingwer
5 Stk. Weiße Pfefferkörner
0,5 TL Kurkuma
2 TL Chilipulver
1 TL Koriander (gemahlen)
150 g Erdnüsse (ungesalzen)
1 Stange(n) Zitronengras
1 EL Palmzucker
200 ml Kokosmilch
2 EL Sojasauce
1 EL Tamarindenpaste
Erdnussöl

Zubereitung - Hühnerspieße

  1. Filets in 3 cm breite Streifen schneiden und wellenförmig auf Spieße stecken. (4 Portionen zu je 4 Spießen)

  2. Für die Marinade Kokoscremepulver mit dem Wasser verrühren. 3 Schalotten, 4 Knoblauchzehen und Ingwer schälen, hacken und mit den Gewürzen (Ingwer, weiße Pfefferkörner, Kurkuma, 1 TL Chilipulver und Koriander) im Mörser zerkleinern. Mit Kokoscreme vermischen. Spieße mit der Marinade übergießen und über Nacht kalt stellen.

  3. Für die Sauce Nüsse hacken. 3 Schalotten und 3 Knoblauchzehen schälen und klein schneiden. Vom Zitronengras harte Stiele entfernen, das Weiße fein schneiden. 2 EL Öl erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Zitronengras darin anrösten. Zucker zugeben und schmelzen. Nüsse, 1 TL Chili, Kokosmilch, Sojasauce und Tamarindenpaste zugeben. Sauce köcheln, bis sie eindickt. Rohr auf 50°C vorheizen.

  4. Eine Pfanne mit Alufolie auslegen, mit Öl bestreichen, Spieße darin in mehreren Arbeitsgängen braten; dabei öfter mit Marinade bestreichen. Spieße warm stellen. Spieße mit der Sauce servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 590 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 49 g Cholesterin: 93 mg
Fett: 38 g Broteinheiten: 1,1