Kirschroulade

Obst Dessert Kuchen Torten & Kuchen

Kirschroulade
(zum Kühlen ca. 7 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schokoladebiskuit 1 Stück Zutaten für Stück
150 g glattes Mehl
30 g Kakao
5 Eier
170 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
0,5 Zitrone (Schale von)
100 g Kirschenmarmelade
Kirschenmus
550 ml Kirschensaft
100 g Kristallzucker
150 g Kirschen (entkernt)
Kirschobers
100 g Speisestärke
3 Blatt Gelatine
500 ml Schlagobers
100 g Kristallzucker
3 EL Kirschlikör (Maraschino)

Zubereitung - Kirschroulade

  1. Backrohr auf 210 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. 2 Mehl mit Kakao versieben. Eier mit Kristallzucker, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale gut schaumig rühren (in der Küchenmaschine ca. 5 Minuten, mit dem Handmixer mindestens 10 Minuten). Mehl-Kakao-Mischung unterheben.

  2. Masse gleichmäßig auf dem Backblech verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene) 10–12 Minuten backen. Biskuit aus dem Rohr nehmen, samt dem Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen (ca. 1 Stunde).

  3. Für das Kirschenmus ca. 450 ml Kirschensaft mit Kristallzucker aufkochen. Kirschen zugeben und weich kochen (2–3 Minuten). Früchte mit einem Siebschöpfer herausheben und zugedeckt auskühlen lassen.

  4. Kirschensaft nochmals aufkochen, Stärke mit restlichem Saft (100 ml) glatt rühren, in den Kirschensaft gießen und unter Rühren köcheln, bis die Mischung klar wird und cremig eindickt. Masse in einen Dressiersack mit glatter Tülle füllen und auskühlen lassen.

  5. Für das Kirschobers Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers mit Zucker cremig aufschlagen. Likör erwärmen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Mischung rasch unter das Obers heben.

  6. Biskuit wenden und mitgebackenes Papier abziehen. Biskuit zuerst mit Marmelade, dann mit zwei Dritteln vom Obers bestreichen, dabei am oberen Rand einen 3–4 cm breiten Streifen frei lasen. Zwei Drittel vom Kirschenmus in Streifen auf das Obers dressieren, zwischen jedem Streifen ca. 3 cm frei lassen. Kirschen in die Zwischenräume legen und das Biskuit einrollen.

  7. Roulade mit der Verschlussseite nach unten auf eine Platte setzen und mit der Hälfte vom Obers einstreichen. Übriges Obers ebenfalls in einen Dressiersack (mit glatter Tülle) füllen. Obers und Kirschenmus abwechselnd in Streifen auf die Roulade dressieren. Roulade zum Festwerden der Creme ca. 4 Stunden kühl stellen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 459 kcal Kohlenhydrate: 62 g
Eiweiß: 6,8 g Cholesterin: 152 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 5,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt