Schwarzwälder Kirschroulade

Kuchen Torten & Kuchen Obst Mehlspeise

Schwarzwälder Kirschroulade

Schwarzwälder Kirschroulade

(zum Kühlen ca. 3 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Biskuit 14 Stück Zutaten für Stück
7 Stk. Eier (mittelgroß)
150 g Kristallzucker
60 g glattes Mehl
30 g Kakao
50 ml Kirschwasser
Mascarponecreme
250 g Kirschen
500 g Mascarpone
250 ml Schlagobers
90 g Kristallzucker
Deko
80 g Kirschen
80 g Schokoraspeln

Zubereitung

  1. Für das Biskuit Rohr auf 190°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Eier trennen. Eiklar mit 100 g vom Zucker zu Schnee schlagen. Dotter mit restlichem Zucker hellcremig mixen. Schnee unter die Dottermasse heben. Mehl und Kakao sieben und vorsichtig einrühren. Masse auf dem Blech verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen.

  2. Biskuit herausnehmen und auf ein Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen und das Biskuit samt Tuch einrollen.

  3. Für die Creme Kirschen halbieren und entkernen. Mascarpone, Obers und Zucker ca. 3 Minuten cremig mixen. 2 EL von der Creme in einen Dressiersack mit kleiner Sterntülle füllen und beiseite legen.

  4. Biskuit aufrollen und mit dem Kirschwasser beträufeln. Drei Viertel der Creme darauf verstreichen und die Kirschen darauf verteilen. Biskuit einrollen und die Roulade mit der restlichen Creme einstreichen. Auf der Roulade kleine Kreise aufdressieren und Kirschen hineindrücken. Schokoraspel darauf streuen. Roulade für ca. 3 Stunden kalt stellen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 374 kcal Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 171 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 2,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt