Schwarzwälder Kirschtorte

Obst Torten & Kuchen Dessert

Schwarzwälder Kirschtorte
(zum Kühlen ca. 7 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kakaobiskuit 12 Stück Zutaten für Stück
100 g Mehl
20 g Kakaopulver
4 Eier
100 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
0,5 Bio-Zitrone (Schale von)
80 g Butter (zerlassen)
Tränke
100 ml Kirschensaft (Kompott-Saft)
50 ml Wasser
20 ml Kirschwasser
Kirschen-Einlage
250 g Kirschen (eingelegte, Kompott-Kirschen)
100 ml Kirschensaft (Kompott-Saft)
1 EL Maisstärke
40 g Kristallzucker
0,5 Zimtstange
0,5 Bio-Orange (Schale von)
0,5 Zitrone (Schale von)
2 Blatt Gelatine
Weiße Schokoladecreme
500 ml Schlagobers
400 g Kuvertüre (weiße, klein gehackt)
4 Blatt Gelatine
40 ml Kirschwasser
1 Ei
Kirschobers und Garnitur
100 ml Schlagobers
20 ml Kirschwasser
12 Kirschen (oder Kompott-Kirschen)
1 EL Pistazie (gehackte)
Schokoröllchen
Butter
Mehl

Zubereitung - Schwarzwälder Kirschtorte

  1. Eine Springform (Ø 24 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Mehl mit Kakao versieben. Backrohr auf 190 °C vorheizen. Eier mit Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale gut schaumig rühren. Mehlmischung unterheben, zuletzt die Butter unterziehen. Masse in die Form füllen, glatt streichen und im Rohr ca. 20 Minuten (untere Schiene) backen. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

  2. Für die Kirschen-Einlage Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kirschensaft mit Stärke glatt rühren. Mit Zucker, Zimt, Orangen- und Zitronenschale köcheln, bis die Masse eindickt. Gelatine ausdrücken und in der Masse auflösen. Kirschen untermischen und die Masse ca. 1 Stunde kühlen.

  3. Die Zutaten für die Tränke vermischen. Biskuit aus der Form stürzen und einmal durchschneiden. Einen Boden in die Form legen und mit Tränke beträufeln. Kirschenmasse in einen Dressiersack ohne Tülle füllen und drei Ringe auf den Boden dressieren.

  4. Für die Schokoladecreme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 100 ml vom Obers aufkochen, vom Herd nehmen, Kuvertüre einrühren und auflösen. Gelatine ausdrücken und in der warmen Schokolade auflösen. Die Creme vom Herd nehmen.

  5. Ei in einen Kessel geben, mit dem Schneebesen über Wasserdampf schaumig schlagen und unter die Schokolade heben. Creme in kaltes Wasserbad stellen und unter Rühren abkühlen lassen. Schlagobers schlagen und unterheben.

  6. Creme in die Form gießen, glatt streichen, mit dem zweiten Tortenboden belegen und diesen mit Tränke beträufeln. Torte mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 6 Stunden kühlen.

  7. Für die Garnitur Obers cremig schlagen, Kirschwasser einrühren. Torte mit Kirschobers einstreichen, mit Kirschen, Pistazien und Schokoröllchen (siehe Tipp) garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 589 kcal Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 198 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 4,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt