Kreolische Hühnerbrust

Geflügel Saucen Gemüse Kräuter Reis Hauptspeise International

Kreolische Hühnerbrust
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Hühnerbrustfilets (gesamt ca. 600 g; ohne Haut und Knochen)
30 g Sesam (weißer)
Würzsauce
2 Stk. Knoblauchzehen
4 EL Paradeiser (passierte, Fertigprodukt)
2 TL Dijon-Senf
2 EL Öl
3 EL Sojasauce
3 TL Honig
1 Prise(n) Chili
Öl
Grüner Reis 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Basmatireis
2 Stk. Jungzwiebeln
0,5 Bund Petersilie
Salz
Butter
Buntes Gemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel
3 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. gelber Paprika
1 Stange(n) Sellerie
600 g Paradeiser
1 Stk. Zucchini (kleine)
1 Stk. grüner Pfefferoni
2 EL Olivenöl
0,5 TL Ingwer (gehackt, frischer)
Salz
Thymian

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen und fein hacken. Passierte Paradeiser mit Knoblauch, Senf, Öl, Sojasauce, Honig und Chili gut vermischen.

  2. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Eine Auflaufform (die Filets sollen, nebeneinander liegend, die Form gerade ausfüllen) mit Öl ausstreichen. Hühnerfilets einlegen, mit der Würzsauce übergießen und mit Alufolie zudecken.

  3. Hühnerfilets im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) 20–25 Minuten braten. Nach 10 Minuten Bratzeit die Folie entfernen, Hühnerfilets mit Sesam bestreuen und knusprig braun braten. Hühnerfilets mit Gemüse und grünem Reis anrichten.

Grüner Reis

  1. Reis in kaltem Wasser waschen, in einem Sieb gut abtropfen lassen.

  2. 500 ml Wasser mit 1/2 TL Salz aufkochen. Reis zugeben, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten dünsten.

  3. Jungzwiebeln waschen, putzen, der Länge nach halbieren und in dünne Streifen schneiden. Petersilblättchen fein hacken. Jungzwiebeln in 1 EL aufgeschäumter Butter anschwitzen, Petersil unterrühren und unter den fertig gegarten Reis mischen.

Buntes Gemüse

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Gemüse waschen und putzen.

  2. Paprika in Streifen, Stangensellerie in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  3. Aus den Paradeisern die Strünke ausschneiden, Paradeiser kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Paradeiser vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Zucchino in Scheiben, Pfefferoni in dünne Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl goldgelb braten. Paprika und Sellerie zugeben, ein wenig salzen und unter Rühren 3 Minuten braten. Zucchini zugeben und unter Rühren 1 Minute braten.

  4. Paradeiser und Pfefferoni untermischen. Gemüse mit Salz, Thymian und Ingwer würzen und dick einkochen (dauert ca. 5 Minuten).

Ernährungsinformationen
Energiewert: 270 kcal Kohlenhydrate: 6,2 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 99 mg
Fett: 10,3 g Broteinheiten: 0,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt