Lachsfilet mit Fenchel-Orangenfond

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Obst Hauptspeise

Lachsfilet mit Fenchel-Orangenfond
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Lachsfilets (je 100 g; ohne Haut)
1 Stk. Fenchelknolle (mit viel Grün)
2 Stk. Jungzwiebeln
3 Stk. Orangen
4 EL Olivenöl (extra vergine)
1 MS Bio-Orangenschale (abgerieben)
1 TL Honig
Garnitur
50 g TK-Blätterteig (backfertig)
1 Stk. Dotter (zum Bestreichen)
Weiters
grobes Meersalz
Pfeffer (bunter)

Zubereitung

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Aus dem Teig 4 Sterne (Ø 5 cm) ausstechen, mit Dotter bestreichen, auf das Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) 12 Minuten backen.

  2. Fenchelgrün abzupfen. Fenchel halbieren, Strunk ausschneiden. Fenchel in 0,5 cm große Würfel schneiden. Jungzwiebeln klein schneiden. 2 Orangen auspressen, übrige so schälen, dass die weiße Innenhaut entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden.

  3. In einer Pfanne Fenchel und Jungzwiebeln in Öl bei schwacher Hitze 5 Minuten dünsten. Orangensaft, Orangenschale, Honig und 1 Prise Salz zugeben und aufkochen. Lachs darin zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Nach halber Garzeit Orangenfilets zugeben. Lachs mit Fond, Fenchelgrün und Teigsternen anrichten, salzen und pfeffern.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 364 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 22,5 g Cholesterin: 95 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 1,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt