Maroni-Vanille-Pralinen

Dessert

Maroni-Vanille-Pralinen
(zum Kühlen ca. 2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 20 Stück Zutaten für Stück
500 g Maroni
1 Stk. Vanilleschote
500 ml Milch
100 g Kristallzucker
0,5 TL Zimt
1 EL Rum
150 g Milchkuvertüre (gerieben)

Zubereitung

  1. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Maroni kreuzweise einschneiden, in den Topf geben und Hitze etwas reduzieren. Ca. 20 Minuten köcheln lassen. Maroni abseihen und schälen.

  2. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Milch, Zucker, Vanillemark, Zimt und Rum aufkochen. Maroni zugeben, abdecken und köcheln, bis sie weich sind.

  3. Maroni abseihen. (Die aufgefangene Milch kann man zum Backen verwenden, um einem Kuchen eine feine Maroninote zu verleihen.) Maroni pürieren, zu Kugeln rollen und in der Kuvertüre wälzen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 125 kcal Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 3 g Cholesterin: 2 mg
Fett: 2 g Broteinheiten: 0,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt