Nussbeugerln mit Grantenschleck

Geflügel Hauptspeise

Nussbeugerln mit Grantenschleck
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Nussbeugerln mit Grantenschleck 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Hühnerkeulen (mit Haut und Knochen)
Marinade und Panier:
1 EL Honig
1 TL Wasser
100 g Haselnüsse (gerieben)
50 g Semmelbrösel
50 g glattes Mehl
2 Stk. mittlere Eier (verquirlt)
Grantenschleck:
250 ml Schlagobers
125 g Preiselbeerkompott
Salz
Öl (zum Backen)

Zubereitung - Nussbeugerln mit Grantenschleck

  1. Honig mit Wasser verrühren. Hühnerkeulen salzen und mit der Honigmischung einstreichen. Nüsse und Bröseln vermischen. Hühnerkeulen in Mehl wenden, durch die Eier ziehen und in der Nuss-Bröselmischung panieren.

  2. Rohr auf 160°C vorheizen. 3 Finger hoch Öl erhitzen. Hühnerkeulen einlegen und beidseitig goldbraun backen, herausheben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Hühnerkeulen im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten ziehen lassen.

  3. Für den Grantenschleck Obers dickcremig aufschlagen und das Kompott behutsam unterheben. Es entsteht eine gleichmäßig rosa Masse. Hühnerkeulen mit dem Grantenschleck anrichten und servieren.

 

Attraktiver, trockener, niederösterreichischer Gelber Muskateller, von saftigen, traubigen, muskatigen und exotischen Aromen umgarnt, harmoniert perfekt dazu.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 747 kcal Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 37 g Cholesterin: 262 mg
Fett: 57 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt