Nussnudeln mit Marillensauce

Dessert

Nussnudeln mit Marillensauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Nussnudeln mit Marillensauce 2 Portionen Zutaten für Portionen
1 Säckchen Erdäpfelteig (Fertigprodukt; *siehe Anmerkung unten)
1 Ei (mittleres)
2 EL Topfen (10 % Fett)
Sauce und Nussmischung
1 Dose(n) Marillenkompott
60 g Walnüsse (gerieben)
20 g Staubzucker
1 TL Butter
Nussnudeln mit Marillensauce
Salz
Mehl
Staubzucker

Zubereitung - Nussnudeln mit Marillensauce

  1. Teig mit dem Ei nach Packungsanleitung zubereiten, Topfen untermischen.

  2. Salzwasser aufkochen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer daumendicken Stange rollen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben mit der flachen Hand zu kurzen, dicken Nudeln „wuzeln“. Nudeln ins kochende Wasser legen und bei schwacher Hitze 10 Minuten ziehen lassen.

  3. Inzwischen für die Sauce Marillen abtropfen lassen. Ca. 80 g davon klein schneiden, übrige pürieren. Beides vermischen.

  4. Walnüsse und Staubzucker in der Butter anrösten. Nudeln aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und in der Nussmischung wälzen. Nussnudeln mit Staubzucker bestreuen und mit der Marillen-sauce servieren.

  5. Ein Rezept für Erdäpfelteig finden sie hier:
    https://www.gusto.at/rezepte/erdaepfelknoedel-apfelfuelle-butterbroesel

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 529 kcal Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 157 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 3,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt