Schokoladereis-Terrine mit Marillensauce

Dessert Obst Reis

Schokoladereis-Terrine mit Marillensauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Kühlen ca. 3 Stunden)
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
120 g Mittelkornreis
250 ml Milch
50 g Kristallzucker
150 g Bitterschokolade (grob gehackt)
30 g Butter
1 Pkg. Vanillezucker
2 EL Rum
2 Blatt Gelatine
125 ml Schlagobers
Garnitur
4 Kompottmarillen (halbe)
125 ml Schlagobers
Minzeblätter
Weiters
Salz
Öl
Marillensauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Dose(n) Kompottmarillen (klein)
1 EL Zitronensaft
1 Pkg. Vanillezucker

Zubereitung

  1. Ca. 1 l Wasser aufkochen, Reis zugeben und ca. 2 Minuten kochen. Abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

  2. Milch mit Zucker, Schokolade, Butter, Vanillezucker, Rum und einer kleinen Prise Salz unter ständigem Rühren aufkochen, Reis zugeben und bei schwacher Hitze unter öfterem Umrühren weich köcheln (dauert ca. 20 Minuten).

  3. Inzwischen eine eckige Terrinenform (Inhalt 750 ml) mit Öl dünn ausstreichen, dann mit Frischhaltefolie glatt auslegen.

  4. Den Schokoladereis in eine Schüssel füllen und ein wenig abkühlen lassen.

  5. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in der noch warmen Masse auflösen. Masse abkühlen lassen (lippenwarm – sie darf nicht fest werden).

  6. Obers schlagen, ein Drittel vom Obers zügig in die Reismasse rühren, übriges Obers unterheben. Reismasse in die Form füllen, glatt verstreichen, mit Frischhaltefolie zudecken und im Kühlschrank festwerden lassen (dauert ca. 3 Stunden).

  7. Vor dem Servieren Kompottmarillen gut trocken tupfen und in kurzen Abständen fächerförmig einschneiden. Obers schlagen. Terrine mit Hilfe der Folie aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden. Mit der Marillensauce (siehe Rezept) anrichten und mit Obers, Marillenfächern und Minze garniert servieren.

Marillensauce

  1. Kompottmarillen aus einer kleinen Dose in einem Sieb gut abtropfen lassen.

  2. Früchte in möglichst kleine Stücke schneiden. Die Hälfte davon mit Zitronensaft und Vanillezucker vermischen und mit einem Stabmixer pürieren. Übrige Fruchtstücke untermischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 674 kcal Kohlenhydrate: 70 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 82 mg
Fett: 38,6 g Broteinheiten: 5,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt