Oliebollen und Apelflappen

Rezept von Manfred Buchinger

Dessert International

Oliebollen und Apelflappen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
125 ml Milch
1 EL Kristallzucker
5 g Germ
150 g Mehl (glatt)
5 Stk. Dotter
0,25 TL Vanillezucker
50 g Butter (zerlassen)
2 EL Korinthen
1 Stk. Apfel
3 EL Staubzucker
1 TL Piment
Salz
Staubzucker
Mehl
Öl

Zubereitung

  1. Milch lauwarm erwärmen, Zucker einrühren, Germ darin auflösen. Ein Drittel vom Mehl einrühren, Dampfl an einem warmen Ort ca. 15 Minuten aufgehen lassen.

  2. Dampfl mit restlichem Mehl, Dottern, Vanillezucker, Butter, Korinthen und 1 Prise Salz in der Küchenmaschine (Knethaken) zu einem festen Backteig kneten.

  3. In einer Kasserolle 3 Finger hoch Öl auf ca. 150°C erhitzen. Apfel schälen, Kerngehäuse ausstechen, Apfel in fingerdicke Scheiben schneiden.

  4. Mit einem Eisportionierer oder Suppenlöffel 8 Teigkugeln ausstechen und im heißen Öl goldbraun backen. Apfelscheiben in wenig Mehl wenden, durch den Backteig ziehen und goldbraun backen. Staubzucker mit Piment vermischen und das Dessert damit bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 453 kcal Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 346 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 3,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt