Paprikahendl

Geflügel Hauptspeise

Paprikahendl
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Paprikahendl 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Huhn (zerteilt in Keulen, Brüste und Flügerln; ohne Haut)
250 g Zwiebeln
4 EL Öl
20 g Paprikapulver (edelsüß)
0,5 TL Paradeismark
500 ml Suppe (klar)
2 Stk. Knoblauchzehen (klein)
Schale von 1/2 Zitrone
125 g Sauerrahm
2 EL Mehl (glatt)
Salz
Pfeffer
Majoran

Zubereitung - Paprikahendl

  1. Zwiebeln schälen und klein schneiden. Fleisch salzen, pfeffern, in Öl rundum anbraten und herausnehmen. Im Bratrückstand Zwiebeln unter Rühren goldbraun rösten. Paprikapulver und Paradeismark einrühren, kurz mitrösten, Suppe zugießen und aufkochen. Sauce mit Salz, Pfeffer, Majoran, zerdrücktem Knoblauch und abgeriebener Zitronenschale würzen.

  2. Fleisch einlegen, Topf bis auf einen kleinen Spalt zudecken, Fleisch bei schwacher Hitze ca. 45 Minuten dünsten.

  3. Fleisch herausheben. Sauerrahm mit Mehl vermischen und in die Sauce rühren. Sauce ca. 4 Minuten köcheln und mit einem Stabmixer pürieren. Fleisch zurück in die Sauce geben und kurz ziehen lassen. Als Beilage serviert man Tarhonya (ungarische Eiergraupen) oder Nockerln und Salat.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 614 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 199 mg
Fett: 42 g Broteinheiten: 0,5