Pochierte Hühnerbrust auf Wurzelgemüse mit Krensauce

Geflügel Gemüse Hauptspeise

Pochierte Hühnerbrust auf Wurzelgemüse mit Krensauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Hühnerbrustfilets (ohne Haut)
0,5 l Hühnerfond (siehe Rezept; ersatzweise klare Hühnersuppe)
1 Bund Suppengrün
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
100 g Butter
Sauce
0,125 l Schlagobers
125 g Crème fraîche
1 TL Senf (scharfer)
1 Spritzer Weißwein
2 EL Kren (frisch gerissener)
Weiters
Salz
Pfeffer (weißer)
Butter
Hühnerfond
0,5 kg Hühnerklein (erhält man beim Geflügelhändler)
1,5 l Kaltes Wasser
1 Bund Suppengrün
0,5 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
6 Pfefferkörner
4 Pimentkörner
Salz

Zubereitung

  1. Backrohr auf 160 °C vorheizen. Eine Auflaufform (mit höherem Rand) dünn mit Butter ausstreichen. Hühnerbrüste salzen, pfeffern, in die Form legen und so viel Hühnerfond zugießen, dass sie halb bedeckt sind. Form mit Alufolie zudecken, die Hühnerbrüste 15–20 Minuten (mittlere Schiene / Gitterrost) unter dem Siedepunkt garziehen lassen (pochieren).

  2. Inzwischen Suppengrün putzen, schälen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden (evtl. mit einem Zackenmesser). Gemüse in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und gut abtropfen lassen.

  3. Hühnerbrüste aus dem Rohr nehmen, Fond abgießen, Hühnerbrüste zudecken und im abgeschalteten Rohr warm halten.

  4. Fond mit Crème fraîche und Obers cremig einkochen (dauert ca. 1 Minute). Sauce mit Salz, Pfeffer, Senf und Wein abschmecken und durch ein Sieb gießen. Die Hälfte vom Kren einrühren, die Sauce nicht mehr kochen (der Kren wird sonst bitter!).

  5. Petersil waschen und abzupfen, die Blättchen fein hacken, Schnittlauch fein schneiden. Butter aufschäumen, Gemüse und Petersil darin schwenken, salzen und pfeffern.

  6. Hühnerfilets auf dem Gemüse anrichten, mit der Krensauce übergießen, mit übrigem Kren und Schnittlauch bestreut anrichten. Als Beilage serviert man Petersilerdäpfel.

Hühnerfond

  1. Hühnerklein waschen, in einen Topf geben, Wasser zugießen und aufkochen. Aufsteigenden Schaum abschöpfen.

  2. Suppengrün, Zwiebel, Lorbeerblatt, Pfeffer- und Pimentkörner sowie wenig Salz zugeben. Hühnerfond auf kleiner Flamme ca. 11/2 Stunden köcheln.

  3. Fond durch ein feines Sieb seihen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 551 kcal Kohlenhydrate: 6,1 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 215 mg
Fett: 41,1 g Broteinheiten: 3,2