Putengulasch mit Kräuterknödeln

Pute Geflügel Hausmannskost Kräuter

Putengulasch mit Kräuterknödeln
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Putenbrust
750 g Zwiebeln
0,0625 l Öl
50 g Paprikapulver (edelsüß)
2 EL Paradeismark
750 ml Suppe (klare, evtl. Würfel)
6 Zehe(n) Knoblauch
Für die Garnitur
2 Eier (hartgekocht)
2 Essiggurkerln
1 Paar Frankfurter
Weiters
Salz
Pfeffer
Kümmel
Majoran
Essig
Öl
Kräuterknödel
1 Zwiebel
2 EL Öl
5 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Majoran, Thymian, Schnittlauch)
300 g Semmelwürfel (getrocknet)
3 Eier
125 ml Milch
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
50 g glattes Mehl

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, halbieren und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Fleisch in ca. 4 cm große Stücke schneiden und in der Hälfte vom Öl rundum anbraten. Fleisch aus dem Topf nehmen und beiseitestellen.

  2. Im Bratrückstand restliches Öl erhitzen, Zwiebeln darin goldgelb rösten – dabei immer wieder umrühren. Hitze reduzieren, Paprikapulver und Paradeismark einrühren und sofort mit 1 Schuß Essig ablöschen. Die Suppe zugießen und aufkochen.

  3. Fleisch zugeben, durchrühren und mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Majoran und zerdrücktem Knoblauch würzen. Topf bis auf einen kleinen Spalt zudecken und das Fleisch auf kleiner Flamme weichdünsten (dauert ca. 1 Stunde).

  4. Würstel quer halbieren und die Enden kreuzweise einschneiden. Wurststücke in heißem Öl knusprig braten, aus dem Fett heben und gut abtropfen lassen. Gurkerln schräg halbieren und in Fächer schneiden. Eier schälen und halbieren. Gulasch auf Tellern anrichten und mit Eihälften, Gurkerlfächern und Würsteln garnieren.

Kräuterknödel

  1. Zwiebel schälen, fein hacken und in Öl anbraten. Zwiebel vom Feuer nehmen, mit gehackten Kräutern und Semmelwürfeln vermischen.

  2. Eier und Milch versprudeln, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen und über die Semmelwürfel gießen. Mehl zugeben, Masse gut durchmischen und ca. 1/4 Stunde ziehen lassen.

  3. Aus der Masse acht gleichgroße Knödel formen und in kochendes Salzwasser legen. Hitze reduzieren und die Knödel im schwach wallenden Wasser 10 Minuten zugedeckt köcheln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 638 kcal Kohlenhydrate: 18,2 g
Eiweiß: 59,4 g Cholesterin: 252 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt