Putenfilet mit Karotten

Schnelle Küche Geflügel Hauptspeise Glutenfrei

Putenfilet mit Karotten
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 3 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Putenfilet mit Karotten 2 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Putenfilet
125 ml Gemüsesuppe
Beilage
1 Stk. Bio-Orange
250 g Jungkarotten
200 ml Orangensaft
50 g Baby-Spinat
Salz
Pfeffer
Kristallzucker
Öl
Butter

Zubereitung - Putenfilet mit Karotten

  1. Von der Orange die Schale abreiben. Orange schälen und das Fruchtfleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Karotten schälen, quer in 2 cm breite, schräge Scheiben schneiden.

  2. Putenfilet salzen, pfeffern, in 1 EL Öl rundum braten, dauert gesamt ca. 12 Minuten. Karotten in 1 TL Butter anschwitzen. Mit Orangensaft ablöschen, ca. 8 Minuten dünsten und mit Orangenschale, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Gegen Ende der Garzeit Orangenstücke untermischen.

  3. Putenfilet aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Bratrückstand mit Suppe ablöschen, Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen lassen und durch Einrühren von 1 EL Butter binden.

  4. Putenfilet in Scheiben schneiden, mit Karotten anrichten, mit Bratensaft beträufeln und mit Spinat garnieren.

  5. HINWEIS: Die separaten Mengenangaben in den Arbeitsschritten beziehen sich auf die Zubereitung von 2 Portionen.

 

Je nach Geschmack kann man für die Garnitur statt Spinat auch Mangold oder Rucola verwenden.

 

Dazu sollten Sie einen vielschichtigen Wiener Gemischten Satz Reserve mit Birnen-Orangen-Komponenten am Gaumen probieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 419 kcal Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 40 g Cholesterin: 94 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt