Putenfilet mit Zitronensauce

Geflügel Hauptspeise Pute Schnelle Küche

Putenfilet mit Zitronensauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Putenfilet mit Zitronensauce 2 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Putenfilet
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
4 EL Zitronensaft
200 ml Gemüsesuppe
200 g Mini-Erdäpfel
80 g Karotten
80 g Gelbe Rüben
5 Zweig(e) Thymianzweige
Salz
grobes Meersalz
Pfeffer
Speisestärke
Öl

Zubereitung - Putenfilet mit Zitronensauce

  1. Erdäpfel waschen und in Salzwasser bissfest kochen. Inzwischen Karotten und Gelbe Rüben schälen und in Streifen schneiden.

  2. Rohr auf 70°C vorheizen. Filet salzen, pfeffern, in der Zitronenschale wälzen und in 3 EL Öl rundum braten (gesamt ca. 6 Minuten). Aus der Pfanne nehmen und im Rohr warm stellen.

  3. Erdäpfel abseihen und ausdampfen lassen. Bratrückstand mit Zitronensaft und Suppe aufgießen, aufkochen und abseihen. Sauce aufkochen. 2 TL Stärke mit 4 TL Wasser ver­mischen, in die Sauce rühren und mitköcheln. Gemüse zugeben und bissfest garen.

  4. Erdäpfel in 3 EL Öl braten, Thymian und 1 TL Meersalz untermischen. Filet portionieren, mit Sauce, Gemüsestreifen und Erdäpfeln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 493 kcal Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 44 g Cholesterin: 76 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 2,3