Putensalat mit Marillen und Stangensellerie

Salat Sommer Obst Geflügel

Putensalat mit Marillen und Stangensellerie
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Putensalat mit Marillen und Stangensellerie 2 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Putenbrust
80 g Zwiebeln (rote)
150 g Stangensellerie
250 g Marillen
2 Salatherzen
1 Chili (gehackt)
2 EL Petersilie (gehackt)
1 EL Sesam (schwarzer)
Putensalat mit Marillen und Stangensellerie
Salz
Pfeffer
Honig
Essig
Nussöl

Zubereitung - Putensalat mit Marillen und Stangensellerie

  1. Putenbrust zuerst in Längsstreifen, dann quer in 1 cm dicke Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, Sellerie putzen. Zwiebeln in dünne Spalten, Sellerie quer in 2 cm breite Stücke schneiden. Marillen entkernen und in Spalten schneiden. Von den Salatherzen die Enden wegschneiden, Salat zerpflücken.

  2. Für die Marinade 1 TL Honig mit 4 EL Essig, Chili und Petersilie vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. 4 EL Öl unter Rühren zugießen.

  3. Fleisch in 2 EL Öl beidseitig anbraten, Zwiebeln, Sellerie und Chili zugeben und kurz mitbraten. Mischung umfüllen, abkühlen lassen und mit der Marinade vermischen; kurz ziehen lassen. Salatherzen untermischen. Salat anrichten und mit Sesam bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 520 kcal Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 35 g Cholesterin: 55 mg
Fett: 34 g Broteinheiten: 1,4