Risottobällchen mit Trüffel

Vegetarisch Vorspeise Festlich Salat Reis

Risottobällchen mit Trüffel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
30 g Zwiebeln
20 ml Olivenöl
100 g Risottoreis
250 ml Roter Portwein
150 ml Gemüsesuppe (heiß)
1 Stk. Dotter
70 g Parmesan (gerieben)
50 g Semmelbrösel
20 g Kerbel (gehackt)
40 g Trüffel (eingelegt)
200 g Toastbrot (gerieben)
Salat
80 g roter Eichblattsalat
80 g Eichblattsalat (hell)
2 EL Weinessig
5 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Öl zum Backen

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, klein würfeln und im Öl unter Rühren anschwitzen. Reis einstreuen, glasig anschwitzen und mit Wein ablöschen. Aufkochen und den Reis unter Rühren kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Suppe nach und nach zugießen. Reis unter Rühren weiter köcheln (Kochzeit gesamt ca. 20 Minuten). Risotto umfüllen, abkühlen lassen und mit Dotter, Parmesan,
    Bröseln und Kerbel verrühren. Masse auskühlen lassen.

  2. Für die Fülle Trüffel in 12 Stücke schneiden. Risottomasse zu einer Rolle formen, in 12 Scheiben schneiden und flach drücken. Trüffel darauf legen, mit der Risottomasse umhüllen und zu Bällchen formen. Bällchen im geriebenen Toastbrot wälzen.

  3. Salate putzen und zerpflücken. Für die Marinade Essig salzen, pfeffern und das Öl einrühren.

  4. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen und die Bällchen darin goldbraun backen. Mit einem Gitterlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salate mit der Marinade vermischen. Bällchen mit dem Salat anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 814 kcal Kohlenhydrate: 70 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 92 mg
Fett: 48 g Broteinheiten: 3,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt