Sate Ayam mit Erdnussauce

Geflügel Hauptspeise Saucen Grillen

Sate Ayam mit Erdnussauce
(zum Marinieren ca. 8 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Sate Ayam mit Erdnussauce 32 Stück Zutaten für Stück
8 Stk. Hühnerkeulen (ausgelöst, ohne Haut)
3 EL Kokosöl
Sauce
2 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Ingwer (ca. 5 cm)
1 TL Curry
0,5 TL Kurkuma
3 Stk. Chilis
5 Stk. Jungzwiebel
200 g Erdnussbutter (mit Stückchen)
3 EL Sojasauce
3 Stk. Bio-Limetten (Schale und Saft)

Zubereitung - Sate Ayam mit Erdnussauce

  1. Für die Sauce Knoblauch und Ingwer schälen. Gewürze, Chilis, Knoblauch, Ingwer und das Grüne von den Jungzwiebeln im Kutter sehr fein hacken. Erdnussbutter, Sojasauce, Limettensaft und -schale zugeben und zu einer feinen Paste pürieren. Sauce mit etwas Wasser verdünnen.

  2. Hühnerschenkel waschen und trockentupfen. Jeden Schenkel in 4 Stücke schneiden und mit der Hälfte der Sauce vermischen. Mit Folie abdecken und über Nacht (mind. 2 Stunden) kalt stellen.

  3. Fleischstücke wellenförmig auf Spieße stecken (nicht zu dicht, damit sie schneller gar sind) und im Kokosöl rundum braun anbraten. Sate Ayam mit der übrigen Sauce servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 99 kcal Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 22 mg
Fett: 6 g Broteinheiten: 0,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt