Schinken-Gemüse-Sülzchen

Vorspeise Schwein Laktosefrei Glutenfrei

Schinken-Gemüse-Sülzchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schinken-Gemüse-Sülzchen 6 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Karotten
200 g Gelbe Rüben
200 g Fisolen
400 g Schinken (gekocht)
8 Blatt Gelatine
400 ml Gemüsesuppe
1 EL Petersilie (grob gehackt)
4 EL Apfelessig
5 EL Öl
1 Stk. Zwiebel (klein, rot)
1 Pkg. Daikonkresse
Salz
Pfeffer
Essig
Öl

Zubereitung - Schinken-Gemüse-Sülzchen

  1. Karotten und Rüben schälen. Fisolen putzen. Gemüse und Schinken getrennt in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden. Wurzelgemüse und Fisolen nacheinander in Salzwasser weich kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Schinken- und Gemüsestücke mischen.

  2. Gelatine einweichen. Suppe erhitzen, eventuell mit Salz, Pfeffer und wenig Essig abschmecken. Gelatine ausdrücken und in der Suppe auflösen. Suppe abkühlen lassen. Peter­silie, Gemüse- und Schinkenwürfel einrühren.

  3. Förmchen (Inhalt ca. 200 ml) vorbereiten. Gemüse-Schinkenmischung mit der Suppe in die Förmchen füllen und mit Suppe gut bedecken. Sülzchen zum Festwerden für ca. 8 Stunden kühl stellen (am besten über Nacht).

  4. Für die Marinade Essig, Salz, Pfeffer und 1 EL Wasser vermischen, Öl einrühren. Für die Garnitur Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Kresseblättchen von den Stielen schneiden.

  5. Sülzchen aus den Förmchen stürzen, mit Zwiebelringen garnieren und mit der Marinade übergießen. Sülzchen mit Kresse bestreut servieren. Dazu passt Blattsalat.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 254 kcal Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 24 g Cholesterin: 68 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt