Spieße mit Rindsfilet und Salatherzen

Grillen Sommer Rind Vorspeise Hauptspeise

Spieße mit Rindsfilet und Salatherzen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Spieße mit Rindsfilet und Salatherzen 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Rindsfilet
4 Stk. grüne Salatherzen
Sauce
150 g Dörrpflaumen (ohne Kern)
400 g Zwiebeln
2 Zehe(n) Knoblauch
100 ml Distelöl
200 ml Cola
300 ml Apfelsaft
50 g Ketchup
2 Stk. Sardellenfilets
1 Stk. Chili (gehackt)
7 g Salz
2 g schwarzer Pfeffer (grob gemahlen)
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung - Spieße mit Rindsfilet und Salatherzen

  1. Für die Sauce Pflaumen klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Zwiebeln im Distelöl goldbraun rösten und mit Cola und Apfelsaft aufgießen. Ketchup, Sardellenfilets, Chili sowie Salz und Pfeffer unterrühren. Sauce ca. 2 Stunden bei geringer Hitze köcheln. Dabei öfter umrühren. Falls nötig, wenig Wasser zugießen. Sauce pürieren und durch ein Sieb streichen.

  2. Fleisch in ca. 50 g schwere Stücke schneiden und ein wenig flachdrücken. Salatherzen längs vierteln, dann quer halbieren.

  3. Fleisch und Salat abwechselnd auf je 2 Spieße stecken. Spieße salzen, pfeffern, mit Öl bestreichen und beidseitig grillen. Spieße mit der Sauce anrichten.

 

Kirschroter Sankt Laurent, Carnuntum, mit dezenter Röstaromatik und feinen Tanninen am Gaumen, verwöhnt die Genießerherzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 708 kcal Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 43 g Cholesterin: 114 mg
Fett: 40 g Broteinheiten: 4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt