Wallerspieße mit Jungzwiebelsalsa

Fisch Grillen Hauptspeise

Wallerspieße mit Jungzwiebelsalsa
(zum Marinieren ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Wallerspieße mit Jungzwiebelsalsa 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Wallerfilet (mit Haut)
300 g Salatgurke
Marinade
300 ml Sojasauce
270 ml weißer Balsamico
1 Zehe(n) Knoblauch
50 ml Erdnussöl
100 g Honig
Jungwiebelsalsa
4 Stk. Jungzwiebel
100 ml weißer Balsamico
Basmatireis
100 g Basmatireis
200 ml Wasser
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung - Wallerspieße mit Jungzwiebelsalsa

  1. Für die Salsa Jungzwiebeln putzen und quer in dünne Scheiben schneiden. Zwiebelscheiben mit kaltem Wasser bedecken und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

  2. Fischfilets in 16 Stücke schneiden. Für die Marinade alle Zutaten verrühren, Filets mit der Marinade vermischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Gurke quer halbieren und längs vierteln.

  3. Reis mit kaltem Wasser waschen, bis es klar ist. Reis abtropfen lassen. Wasser salzen und aufkochen, Reis einrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze dünsten, bis das Wasser komplett aufgesogen ist (ca. 15 Minuten).

  4. Zwiebeln abseihen, ca. 100 ml vom Einweichwasser auffangen und mit Balsamico verrühren. Zwiebeln untermischen, Salsa mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Fischfilets aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und mit den Gurkenstücken auf je 3 Drahtspieße stecken. Spieße mit Öl bestreichen und beidseitig grillen.

  6. Spieße auf dem Reis anrichten und mit der Sauce servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 660 kcal Kohlenhydrate: 69 g
Eiweiß: 49 g Cholesterin: 120 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 5,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt